Zuverlässigkeit, eine gute Governance berücksichtigend, von der FINMA kontrolliert

Zuverlässigkeit, eine gute
Governance berücksichtigend,
von der FINMA kontrolliert

Zuverlässigkeit, eine gute
Governance berücksichtigend,
von der FINMA kontrolliert

Slider

Institutionelle Kunden:
Für Pensionskassen

Institutionelle Anleger können vollumfänglich vom einzigartigen Modell von 1875 FINANCE profitieren, das Unabhängigkeit und Fachwissen, ein gutes Netzwerk und modernste Tools miteinander vereint. Im Rahmen eines speziell für Pensionskassen konzipierten Globalansatzes entfaltet sich das gesamte Potential unserer Anlagestrategie in Bezug auf Solidität und Performance.

Anlagegrundsätze

Hinsichtlich Investments stützt sich unser Ansatz auf mehrere wesentliche Überzeugungen:

- Das Zurückgreifen auf ein solides und bewährtes Modell der Vermögens¬allokation erlaubt die Neutralisierung kognitiver Verzerrungen.
- Tools zur Risikooptimierung und Überwachung ermöglichen eine bestmögliche Regulierung des Verhältnisses von Risiko zu Rendite des Portfolios.
- Ein Verständnis für die Marktsituation zu ermitteln, ist das beste Mittel zur Erzielung von Performance.

- Ein aktives Währungsmanagement und ein Verbleib in der Referenzwährung des Portfolios erlauben es, globale Risiken in diesem Bereich zu vermeiden.
- Transparenz, Liquidität, Qualität und Kostenkontrolle sind die wesentlichen Kriterien für die Auswahl der Anlagen.
- Langjährige Erfahrung ist ein wesentlicher Faktor für Performance.