Auf dem neuesten Stand der Innovation, um Ihnen den besten Service zu bieten

Auf dem neuesten Stand
der Innovation, um Ihnen den
besten Service zu bieten

Auf dem neuesten Stand
der Innovation, um Ihnen den
besten Service zu bieten

Slider

Team

Die Gründer von 1875 FINANCE haben ihre Erfahrungen während ihrer Tätigkeit in derselben Bank gesammelt, weshalb 1875 FINANCE heute auf Teamgeist basiert, der einen festen Zusammenhalt und eine gemeinsame Verantwortung in der strategischen Ausrichtung und in der Kundenberatung sicherstellt. Dieser Esprit ist auch eine mehr als hundertjährige Verbundenheit mit Genf und Schweizer Werten: ausserordentliche Leitung, Transparenz, Ethik und Respekt vor Mitarbeitenden.

Jacques-Antoine Ormond
Mitgründer, Partner, Verantwortlicher für die Privatkundschaft

Jacques-Antoine Ormond begann seine Karriere 1999 bei der Bank Ferrier Lullin & Cie. Nach seiner Zeit bei der UBS Warburg und GAM in London kehrt er 2001 zu Ferrier Lullin & Cie als Kundenberater Privatkundschaft Schweiz zurück. 2004 erhielt er das Diplom des Finanzanalytikers (CIIA) und wurde später in die Geschäftsleitung gewählt.

Um 1875 FINANCE als Partner mitzugründen, verließ er die Bank im Jahr 2006. 2011 wurde er zum Senior Partner ernannt.

Paul Kohler
Mitgründer, CEO (Chief Executive Officer)

Paul Kohler startete seine Laufbahn 1991 bei ELF Trading (zuvor Total) in Genf als Assistent des Finanzdirektors und als Prüfer des Handelsbuches für Rohöl und Raffiniertes Öl. Im Jahre 1993 wechselt er zu Paribas (Suisse) SA in Genf, um sich der Vermögensverwaltung von Privat¬kunden zu widmen. Dort wird er 1998 zum Mitglied der Direktion befördert.

Im Jahre 2001, wechselt er zur Bank Ferrier Lullin & Cie, damals Teil der UBS Gruppe, und leitet dort das Privatkundengeschäft Schweiz. 2005, vor dem Verkauf von Ferrier Lullin an Julius Bär, wird der zum Managing Direktor befördert. 2006 verlässt er die Bank Julius Bär, um gemeinsam mit Olivier Bizon, Aksel Azrac und der Familie Ormond (Francois-Michel und Jacques-Antoine Ormond) 1875 FINANCE zu gründen.

Heute hat er bei 1875 FINANCE die Rolle als CEO (Chief Executive Officer) inne.

Loic Schmid
CIO (Chief Investment Officer)

Loïc Schmid startet seine Karriere 2001 im Team der Institutionellen Kunden bei Lombard Odier in Genf und Zürich. Im Jahr 2006 wechselt er zur damals neu gegründeten Bank Bénédict Hentsch als Senior Portfolio Manager. Er nimmt dort verschiedene Aufgaben wahr, wie die Entwicklung einer zentralisierten Vermögensverwaltung, die Schaffung und Verwaltung von Fonds, den Eigenhandel und die Investmentstrategie. Als künftiger Unternehmer verlässt er 2012 die Bank, um investir.ch, ein Finanzmedien-Unternehmen mitzugründen, das sich rasch als Referenz am Finanzplatz Schweiz entwickelte. Zudem gründete er gemeinsam mit einer Gruppe von Ökonomen «Les Econoclastes». Im Jahr 2014 wurde er Leiter Portfolio Management bei Sequoia Asset Management. 2015 wurde er nominiert als CIO und Mitglied der Direktion bei GS BANQUE SA.

Im August 2017, verliess er die Bank und wechselte zu 1875 FINANCE als CIO und als Mitglied der Direktion sowie als Mitglied des Operational Komitee.

.

Andrea Barenghi
Managing Director – Head of Trading Desk

Nachdem Andrea Barenghi 1984 seine Karriere in den Reihen von De La Rue Giori S.A. began, wo er sich auf die Entwicklung von Banknoten sowie den Verkauf von Produktionsanlagen an zahlreiche Regierungen spezialisierte, fing er 1995 bei der Banque du Crédit Agricole Suisse S.A. an. Dort war er für den Aufbau des Handels für Anleihen und Devisen sowie als Analyst für makro-ökonomische Entwicklungen auf den Aktienmärkten, Zinssätzen und Devisenkursen verantwortlich.

1999 stößt er zur  kurz davor gegründeten Banque Syz , wo er sein Fachwissen im Bereich Aufbau Privatkundschaft - Portfoliomanagement für Großfamilien und Familiy Offices einbrachte.

2015 verließ er die Banque Syz und wechselte zu 1875 FINANCE.

.

Jørn Tilsted Christensen
Managing Director – Privatkunden

Jørn Tilsted begann seine Karriere 1987 bei einer Regionalbank in Dänemark. Danach zog er 1996 nach Luxemburg und arbeitete für eine dänische Bank. Seit 2004 ist er zertifizierter internationaler Investmentanalyst (CIIA). Mehr als 20 Jahre lang hat er ein Portfolio dänischer und nordischer Kunden in verschiedenen Banken (Dexia BIL, Nordea und schliesslich UBS) verwaltet und entwickelt.

Er kam 2019 zu 1875 FINANCE (Luxembourg) SA.

.

Jonathan Wynne
Director – Head of Private Investments

Nach seiner Ausbildung an der EPFL markierten zuerst Procter & Gamble und dann Bain & Company seine ersten Stationen. Er wechselte dann in den Bereich Private Equity, um die M&A Aktivitäten von Nord Anglia Education für Europa, den Mittleren Osten und für die Amerikas zu leiten. Er setzte dort eine «buy-and-build» Strategie um, die es der Gruppe erlaubte, innert sieben Jahren um ein Vielfaches zu wachsen.

In 2018 wechselte er zu 1875 FINANCE, um die Aktivitäten in Private Investments aufzubauen.

.

Roland Ruttimann
Verantwortlich für das Portfolio Management

Roland Ruttimann begann seine Karriere 1998 in der Börsenabteilung der Cantrade Ormond Burrus Banque Privée S.A. Nachdem er die Fremdkapitalabteilung, der Cantrade Banque Privée S.A in Zürich durchläuft, wechselte er 2002 als Portfoliomanager zu Ferrier Lullin in Genf. Im Jahr 2001 erhielt er dasEidgenössische Diplom des Finanzanalytikers, das IAF Diplom des Finanzberaters für Anlagefonds sowie 2003 das Eidgenössische Diplom des Finanz- und Anlageexperten (AZEK). Er wurde Kundenbetreuer der Spezial- und HNWI-Kunden des Marktbereichs Schweiz.

Im Jahre 2006 verließ er die Bank, um das Portfoliomanagement von 1875 FINANCE aufzubauen.

.

David Cohen
Portfolio Manager, Verantwortlich für die Auswahl und Überwachung von Anlagefonds

David Cohen begann seine Karriere 2001 bei Ferrier Lullin & Cie SA als Mitverantwortlicher für die Wertschriftenabwicklung, später für die Operationskontrolle.

2004 wechselte er ins Team Middle Office für Anlagefonds, bevor er 2006 die Bank verließ, um bei 1875 FINANCE anzufangen.

.

Lionel Ducommun
Portfolio Manager

Lionel Ducommun begann seine Karriere 2006 bei Ferrier Lullin & Cie SA als Portfolioberater für die internen Vermögensverwalter. 2007 begann er im Asset Management von 1875 FINANCE und erhielt 2011 das Diplom des Finanzanalysten (CIIA).

Lionel Ducommun begann seine Karriere 2006 bei Ferrier Lullin & Cie SA als Portfolioberater für die internen Vermögensverwalter. 2007 begann er im Asset Management von 1875 FINANCE und erhielt 2011 das Diplom des Finanzanalysten (CIIA).

.

Sally Wortelboer
Senior Investment Advisor

Sally Wortelboer beginnt ihre Karriere 1983 als Traderin für Futures, Optionen, Edelmetalle und Rohstoffe. Sie ist für Brokerfirmen wie REFCO und Rudolf Wolff tätig. 1989 wechselt sie als Rohstoffberaterin zur UNCTAD und arbeitet in Malaysia, Thailand sowie Indonesien. Zwischen 1990 und 1998 ist sie bei MKS Finance als „Spot“-Traderin für Edelmetalle und Devisen tätig und verwaltet den EFP-Markt (Exchange For Physical). Von 1998 bis 2001 arbeitet sie bei Pictet & Cie in der Abteilung Manager Selection Services und spezialisiert sich auf die Due Diligence für Hedge-Fonds sowie die Allokation von Dachfonds. Zwischen 2007 und 2015 arbeitet Sally Wortelboer als unabhängige Vertreterin und Anlageberaterin für Mandate im Auftrag verschiedener Handelsgesellschaften und Banken.

Zu 1875 FINANCE wechselt sie im Juni 2015 und übernimmt den Posten des Senior Investment Advisor.

.

Louis Soots
Anlageberater

Nach seinem Master-Abschluss in Financial Engineering und Risk Management an der HEC Lausanne begann Louis Soots seine Karriere im Finanzbereich als Assistent für die Hedgefondsauswahl bei Sequoia Asset Management. Anschließend stieg er in diesem Unternehmen zum Cross Asset Investment Advisor auf. Louis arbeitete ebenfalls bei der Bedrock Group in Genf als Anlageberater.

Im Mai 2018 wurde er bei 1875 FINANCE Anlageberater im Asset Management-Team für Privatkunden.

.

Jean-Alexandre Mery
CFA, Portfolio Manager

Während seines Masterstudiums an der Audencia Nantes Ecole de Management, das er 2010 abschließt, absolvierte Jean-Alexandre Mery ein einjähriges Praktikum im Risikomanagement bei der Commerzbank AG in Frankfurt, wonach er an der Entwicklung eines im Wissenschaftspark von Lausanne ansässigen und auf Crowdfunding spezialisierten Start-up beteiligt war.

Noch im Jahre seines Masterabschlusses begann er für J.P. Morgan (Private Bank) in Genf als Analyst im Middle Office zu arbeiten.

Einige Jahre später wechselte er ins Asset Management für Privatkunden von 1875 FINANCE. Jean-Alexandre ist auch CFA-zertifiziert.

.

Rafael da Silva
Portfolio Manager

Rafael Da Silva begann 2013 in Nizza sein Bachelor-Studium in „Economics and Management“.

Gegen Ende seines Masterstudiums in „Banking and Finance“ am Institut des Sciences de l’Entreprse et du Management (ISEM) absolvierte er im Jahr 2017 bei 1875 FINANCE in Genf ein sechsmonatiges Praktikum als Assistent in der Vermögensverwaltung.

Danach wechselte er als Portfolio Manager zu 1875 FINANCE (Luxembourg) SA.

.

Norman Sachs
Fund Manager/Quantitative Analyst

Norman Sachs begann sein Studium an der HEC Lausanne im Jahr 2013 mit einem Lizentiat in Finanz- und Wirtschaftswissenschaften. Nach seinem Abschluss absolvierte er ein einjähriges Praktikum bei verschiedenen Finanzinstitutionen in Paris und Brisbane. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz setzte er sein Studium mit einem Master-Abschluss in Financial Engineering an der HEC Lausanne fort.

Er kommt als Fondsmanager und Quantitative Analyst zu 1875 FINANCE.

.