Unternehmen:Ethik und Exzellenz


Entstanden aus der gemeinsamen Erfahrung ihrer Gründer innerhalb derselben Bank, basiert 1875 FINANCE auf einem unfehlbaren Teamgeist, der einen konstanten Zusammenhalt und eine gemeinsame Verantwortung bei strategischen Entscheidungen und Kundenberatung garantiert.

PRÄSIDENT DES VERWALTUNGSRATES


Mitgründer, Präsident des Verwaltungsrates

Olivier Bizon

Olivier Bizon begann seine berufliche Laufbahn 1987 bei Paribas (Suisse) SA als Finanzberater für die Institutionelle Kundschaft. Von 1992 bis 1995 war er im Privatkundengeschäft für die Credit Suisse Private Banking tätig. Bei seiner Rückkehr zu Paribas (Suisse) SA im Jahr 1995 übernahm er den Privatkundenbereich Schweiz, wurde in die Geschäftsleitung gewählt und im Jahr 2000 Mitglied des Exekutivausschusses. 2001 wechselte er als Managing Director zu Ferrier Lullin & Cie SA. Sechs Monate später wurde er Mitglied der Geschäftsleitung und Private-Banking-Direktor Gesamtbank. Im Jahr 2005 war er Teil eines Teams, das den Verkauf dreier Privatbanken und eines Vermögensverwalters (SBC Wealth Management AG) an die Bank Julius Baer abwickelte.

2006 verliess er die Bank, um 1875 FINANCE zu gründen, wo er als Managing Partner und Vizepräsident des Verwaltungsrates tätig war. Im Jahr 2016 wurde er zum Präsident des Verwaltungsrates ernannt.

VIZEPRÄSIDENT UND SEKRETÄR DES VERWALTUNGSRATES


Sekretär des Verwaltungsrates

Didier de Montmollin

Nach bestandener Anwaltsprüfung im Jahr 1983 absolvierte Didier de Montmollin ein Praktikum in den USA. Daraufhin trat er der Schweizerischen Bankiervereinigung in Basel als juristischer Mitarbeiter bei. Ab 1986 übt er seinen Beruf als Rechtsanwalt in der Genfer Kanzlei Secretan Troyanov aus, wo er 1992 Teilhaber wird. Im Januar 2011 gründete er gemeinsam mit drei weiteren Partnern  die Anwaltskanzlei  DGE Avocats – Attorneys at Law – Rechtsanwälte in Genf. (www.dgepartners.com)

MITGLIEDER DES VERWALTUNGSRATES


Mitglied des Verwaltungsrates

Eric Sarasin

Eric Sarasin verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Bankensektor, die er bei Morgan Stanley, Pictet & Cie, bei der Citibank und naturgemäss bei der Bank Sarasin (heute Bank J. Safra Sarasin) sammelte. Bei der Bank Sarasin hatte er verschiedene Führungspositionen in zahlreichen Bereichen inne und entwickelte die ehemals familiengeführte Bank zu einer der führenden Privatbanken der Schweiz. Schliesslich wurde er stellvertretender CEO der Unternehmensgruppe.

Seit 2019 ist er Präsident des Verwaltungsrates der Singularity Group AG, und Verwaltungsrat in weiterer Privatunternehmen und Investmentgesellschaften. Er ist auch Chair von TIGER21 Zürich, einer Vereinigung für Unternehmer, CEOs und besonders qualifizierte Investoren aus der ganzen Welt, die 700 Mitglieder zählt.

lm Laufe seiner Karriere bekleidete Eric verschiedene Positionen im öffentlichen, nicht-privaten und kulturellen Management, darunter zwölf Jahre als Präsident der Deutsch-Schweizerischen Handelskammer und fünf Jahre als Treasurer des WWF International; des Weiteren ist er im Vorstand der Krebsliga beider Basel, der Stiftung SwissPeace, der Paul Josef Jenni-Stiftung, der Fondation Maurice E. Müller und der Race for Water Foundation tätig, und ist leitendes Mitglied verschiedener NGOs wie Human Rights Watch.

Eric Sarasin ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Basel.

Mitglied des Verwaltungsrates

David Bueche

David Bueche verfügt über einen Master in Business Administration der HEC Lausanne und ist diplomierter Wirtschaftsprüfer. Als unabhängiger Verwaltungsrat amtet er in Verwaltungsräten und Buchprüfungskommissionen von verschiedenen Firmen die unter der Aufsicht der FINMA stehen.

David Bueche war ab 1986 bei Arthur Andersen SA in der Abteilung „Audit Financial Markets“ tätig und wurde 1997 zum Teilhaber ernannt. 2002 tritt er seinen Dienst bei Baker Tilly Spiess SA (zugehörig zu Baker Tilly International, dem achtgrößten Netzwerk von unabhängigen Buchprüfungsgesellschaften) in der Funktion eines Teilhabers an. Dabei umfasst sein Aufgabenbereich insbesondere den Finanzsektor, wo er eine Schweizerische- und Internationale Kundschaft betreut (Interne Revision, Finanzexpertise, Beratung).