Unternehmen:Ethik und Exzellenz


Die Gründer von 1875 FINANCE haben ihre Erfahrungen während ihrer Tätigkeit in derselben Bank gesammelt, weshalb 1875 FINANCE heute auf Teamgeist basiert, der einen festen Zusammenhalt und eine gemeinsame Verantwortung in der strategischen Ausrichtung und in der Kundenberatung sicherstellt. Dieser Esprit ist auch eine mehr als hundertjährige Verbundenheit mit Genf und Schweizer Werten: ausserordentliche Leitung, Transparenz, Ethik und Respekt vor Mitarbeitenden.

TEAM IN ZÜRICH


Managing Director - Private Clients

Alain Held

Alain R. Held begann seine Karriere in der Technologieberatung bei Accenture und in der Unternehmensberatung bei The Boston Consulting Group (BCG) in Zürich, Schweiz. Während seiner Zeit bei BCG beriet er multinationale Unternehmen im Bereich Finanzdienstleistungen in Europa und Nordamerika. Er trug wesentlich zum Aufbau der Wealth-Management-Praxis innerhalb der Firma bei. Im Jahr 2006 verliess Alain als Senior Project Manager BCG, um als Senior Executive und Leiter des Sales Management PWM zur Deutschen Bank zu wechseln. Kurze Zeit später wurde er Leiter Central & Eastern Europe PWM bei der Deutschen Bank (Suisse). Im Jahr 2009 wechselte er zur Bank Pictet in Zürich, wo er das CEE / CIS-Team Zürich leitete und aufbaute. Er verliess die Bank im Jahr 2020 und wechselte zu 1875 FINANCE.

Alain hat einen Abschluss in Computer Engineering von der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich (ETH) und ein MBA der Ross School of Business in Ann Arbor, Michigan, USA.

Managing Director - Private Clients, Co-Head of Zurich Office

Wolfgang Klien

Nach einem Master der Universität St. Gallen [St. Gallen University] (HSG) erwarb Wolfgang Klien einen Doktortitel der Wirtschaftsuniversität Wien [Vienna University of Economics and Business]. 1994 begann er seine berufliche Laufbahn in der Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Private Banking und Vermögensverwaltung. Im Jahre 2000 war er an wichtigen Projekten für Helvétia beteiligt, bevor er als Leiter der Abteilung für Bankprodukte und -leistungen zu Vontobel wechselte. Gleichzeitig schloss er ein Aufbaustudium für Internationale Vermögensverwaltung ab und erhielt einen Master of Business Administration [MBA] der Universität Genf sowie einen auf Führungskräfte ausgerichteten Executive Master of Business Administration [EMBA] der Carnegie Mellon University. Abschließend verbrachte er 10 Jahre bei der Bank Julius Baer, zunächst in ihrer Vermögensverwaltungsgesellschaft GAM und anschließend als leitender Kundenberater in ihrer Privatbank.

2017 begann er mit seiner Tätigkeit bei 1875 FINANCE, wo er sich weiterhin um seine Kunden kümmert und das Büro in Zürich aufbaut.

Executive Director - Private Clients

Burcu Minas Balta

Burcu Minas Balta begann ihre Finanzkarriere 2001 als Relationship Manager bei der Credit Suisse, mit einem starken Fokus auf den türkischen Markt. Sie bot massgeschneiderte Dienstleistungen und Beratung für Ultra High Net Worth Individuals in allen Bereichen ihres Vermögens an. Burcu hat einen ganzheitlichen Ansatz, um die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zu bedienen, insbesondere im Asset Management und Investment Banking.

Nach 18 Jahren im Private Banking wechselte sie zu 1875 FINANCE, um sich weiterhin um alle Vermögensverwaltungsbedürfnisse von Einzelpersonen, Familien und deren finanziellen Angelegenheiten zu kümmern.

Relationship manager - Private Clients

Eleonora Muratova

Eleonora Muratova begann ihre Karriere 2008 als Investment Managerin bei der Deutschen Bank in Zürich. Im Jahr 2009 wechselte sie zum Team von Pictet Zürich, wo sie sich um die langfristigen Beziehungen zu den wichtigsten Kunden aus der Region Osteuropa kümmerte. Im Jahr 2018 wechselte sie in die Vermögensverwaltung der Marcuard Heritage AG und im Jahr 2020 zu 1875 FINANCE.

 

Eleonora hat den Master-Abschluss der Siberian-American School of Management und den zweiten Master-Abschluss der Universität St. Gallen.

Executive Director - Private Clients

Roman Walker

München, bevor er in den Bankensektor bei der UBS AG in Zürich wechselte. Während seiner neun Jahre bei UBS arbeitete er für Active Portfolio Advisory, die UBS-Repräsentanz in Moskau und als Relationship Manager und stellvertretender Leiter in der Osteuropa-Abteilung. Im Jahr 2016 wechselte er zu Pictet in Zürich, wo er erfolgreich ein umfangreiches Kundenbuch aufbaute. Im Jahr 2020 verließ er die Bank und wechselte zu 1875 FINANCE. Roman hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Schiller International University Heidelberg.

Director - Private Clients

Jasmin Woertz

Jasmin Woertz begann ihre Karriere 2004 bei UBS SA, wo sie ein Traineeprogramm absolvierte. Danach arbeitete sie als Assistentin in der HNWI-Abteilung. Danach wechselte sie zu Julius Bär & Co. AG, wo sie 2008 als Assistentin im Schweizer Privatkundengeschäft tätig war. 2012 wurde sie Junior Relationship Manager für Privatkunden, nachdem sie ihre Lizenz als CFP erhalten hatte. Drei Jahre später wechselte sie als Vermögensverwalterin zur Basler Kantonalbank.

Im Jahr 2016 verließ sie die Bank und wechselte zu 1875 FINANCE.